Website » Ringen » Frauen » Abteilung Frauen » Celine Scharfscheer ist Deutsche Meister...

Celine Scharfscheer ist Deutsche Meisterin

Trainerteam und Ringerinnen nach den Kämpfen bei der deutschen Meisterschaft in Warnemünde

Das Team Nordrhein-Westfalen brachte von der Deutschen Meisterschaft der weiblichen Jugend in Warnemünde fünf Medaillen mit. Meisterin wurde Celine Scharfscheer (38 kg, B-Jugend) vom AC Ückerath. Silber holten Emily Weiß (58 kg, B-Jugend, KSV Witten) sowie die beiden Ückerather A-Jugendlichen Jennifer Rösler (65 kg) und Lena Kaiser (69 kg). Mannschaftskollegin Leoni Matthies gewann Bronze in der Gewichtsklasse bis 52 kg bei der B-Jugend.

Das hervorragende Mannschaftsergebnis wurde mit Platz 3 in der Teamwertung ausgezeichnet. „Ein herzlicher Dank geht zudem an die Ringerinnen aus NRW, die in Warnemünde nicht auf dem Treppchen standen“, sagt Coach Heinz Schmitz. „Alle haben sich stark verbessert.“ Diese Ringerinnen des AC Ückerath platzierten sich wie folgt: 4. Lena Rösler, 5. Lina Sue Odendahl, 5. Norah Röttgen, 6. Lilli Titze, 7. Anna Titze, 9. Heidi Morjan.

Zusammen mit Schmitz waren die Trainer Christoph Ewald, Lisa Kalenga und Ingo Manz vor Ort. Alle bedanken sich nicht zuletzt bei den zahlreichen Eltern für die Unterstützung.