Website » Ringen » Frauen » Abteilung Frauen » DM-Bronze für Rösler-Duo

DM-Bronze für Rösler-Duo

DM-Dritte: Jennifer (links) und Lena Rösler

Mit zwei Bronze-Medaillen kehrten die drei Ringerinnen des AC Ückerath von den deutschen Meisterschaften der Juniorinnen und Junioren im hessischen Rimbach zurück. Lena und Jennifer Rösler wurden an diesem Wochenende jeweils Dritte, Lina-Sue Odendahl belegte den 7. Platz.

Lena Rösler startete stark in der Gewichtsklasse bis 68 kg mit einem Schultersieg gegen Lara Flachs (Luckenwalder SC) und einem Punkterfolg gegen Lilly Pfau vom FC Erzgebirge Aue. Doch im dritten Kampf nutzte Vanja Gersak Perez vom VfK Schifferstadt den Moment und legte die Ückeratherin auf die Schultern. Zu stark war letztlich im entscheidenden Kampf die EM-Zweite Sophia Schäfle vom SC Freiburg-Haslach, die sich überlegen den Meistertitel sicherte.

Jennifer Rösler wäre normalerweise in der Gewichtsklasse bis 72 kg gestartet, doch die war nicht vorgesehen. So musste sie in der höchsten Gewichtsklasse bis 76 kg auf die Matte. Sie wehrte sich gegen die Niederlagen, doch Lilly Schneider vom RV Thalheim und die spätere Meisterin Laura Kühn (SV Luftfahrt Ringen Berlin) profitierten von ihrer körperlichen Überlegenheit.

Lina-Sue Odendahl (53 kg) fightete, verlor aber ihren Kampf gegen Amy Keller (RS Sudenburg) mit 4:9 und musste sich mit dem siebten Rang zufriedengeben.