Website » Ringen » Frauen » Abteilung Frauen » Jennifer Rösler steht im EM-Finale

Jennifer Rösler steht im EM-Finale

Jenifer Rösler nach ihrem ersten Sieg gegen Maria Cristina Rosioru

Drei Kämpfe – drei Siege. Bei ihrer EM-Premiere trumpft die aktuelle deutsche Vize-Meisterin Jennifer Rösler vom AC Ückerath bei den Titelkämpfen der Kadettinnen und Kadetten im italienischen Faenza auf. Gegen die Rumänin Maria Cristina Rosioru (im letzten Jahr Balkan-Meisterin) gewann Jenny mit 5:2. Die Ringerin dominierte auch das Viertelfinale der Gewichtsklasse bis 73 kg gegen die Italienerin Noemi D´Angelo, die zuvor Oliwia Paczkowska (Polen) auf Schulter besiegt hatte: Rösler gewann mit 6:0 und erreichte so das Halbfinale.

In der Vorschlussrunde ließ Jenny Rösler der Türkin Nazar Batir keine Chance und gewann den Kampf mit 10:2-Punkten. So zog sie in das Finale ein, in dem sie am Donnerstag auf Olga Kozyreva trifft. Die Russin siegte knapp mit 5:3 im Halbfinale gegen die Schwedin Julia Fridlund.

Die Finalkämpfe beginnen am Donnerstag um 18 Uhr und können im Livestream verfolgt werden. Es gibt dann auch einen weiteren deutsch-russischen Vergleich: In der Gewichtsklasse bis 49 kg stehen sich Rebekka Marsch (Warnemünde) und Angelina Pervukhina gegenüber.

Zum Livestream