Website » Ringen » Frauen » Abteilung Frauen » Nina Hemmer gewinnt Bronze bei "Polen Op...

Nina Hemmer gewinnt Bronze bei „Polen Open“

Nina Hemmer

Bei den stark besetzten „Poland Open“ in Warschau gewann Nina Hemmer (AC Ückerath) in der Gewichtsklasse bis 53 Kilogramm am gestrigen Sonntag die Bronzemedaille. Im kleinen Finale setzte die Ringerin sich gegen die Kanadierin Diana Weicker mit 10:6 durch. Sekunden vor dem Ende gelang ihr die entscheidende Wertung, nachdem sie 6:7 zurückgelegen hatte. Hemmer war über die Hoffnungsrunde dank des 3:2-Erfolges gegen Khrystyna Bereza aus der Ukraine weitergekommen. In der Qualifikation hatte sie gegen die spätere Finalistin Katarzyna Krawczyk (Polen) 4:7 verloren.

Mannschaftskollegin Laura Mertens (57 kg) unterlag im Viertelfinale der Bulgarin Bilyana Dudova und wurde im Geamtklassement Achte. In der Quali hatte sie Irina Khariv (Ukraine) mit 5:4 ausgeschaltet.