Website » Ringen » Frauen » Abteilung Frauen » Nina Hemmer steht im WM-Finale!

Nina Hemmer steht im WM-Finale!

Nina Hemmer nach dem Auftaktsieg gegen Jenna Burkert, Foto: UWW / Kadir Caliskan

Der Ausflug in die Gewichtsklasse bis 55 kg hat sich für Nina Hemmer gelohnt. Die 28-Jährige hat einen herausragenden Erfolg sicher, WM-Silber ist ihr nicht mehr zu nehmen. Die Medaille kann sie am Dienstagabend vergolden. Dann trifft sie im Finale der Weltmeisterschaft in der norwegischen Hauptstadt Oslo auf die Japanerin Tsugumi Sakurai, die Olga Khoroshavtseva (Russland) bezwang

Nina gewann zunächst gegen die Amerikanerin Jenna Rose Burkert vorzeitig und klar überlegen mit 14:4. Im Viertelfinale blieb es auch nach dem Ende des Kampfs spannend. Die Rumänin Andreea Ana hatte den 0:2-Rückstand egalisiert und lag aufgrund der letzten Wertung nach dem Schlusspfiff vorne. Doch Bundestrainer Patrick Loes wie auch Nina Hemmer verlangten nach der letzten Attacke der Ückeratherin eine Wertung. Minutenlang wurde die Challenge bewertet. Letztlich gab es den Punkt, der die 28-Jährige ins Halbfinale brachte.

Auch im dritten Kampf des Wettbewerbs wirkte die Dormagenerin konzentriert. Doch ihre Gegnerin Pinki Pinki ließ sich von Hemmers 4:0-Führung nicht beeindrucken und stand danach kurz vor einem Schultersieg. Doch der Fight der Dormagenerin wurde belohnt, der Pausenpfiff beendete die äußerst schwierige Lage. Danach drehte die Inderin aber doch den Kampf, führte 6:4. Nina Hemmer antwortete mit einer Energieleistung und machte die beiden entscheidenden Wertungen. Morgen Daumen drücken für Nina!
 
Foto: United World Wrestling / Kadir Caliskan