Website » Verein » Aktuelles » AC Ückerath erhielt das Grüne Band

AC Ückerath erhielt das Grüne Band

Im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund erhielten der AC Ückerath und weitere sieben Klubs aus Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz den bedeutendsten Nachwuchspreis für Sportvereine: Bereits zum dritten Mal ging das Grüne Band von Commerzbank und dem Deutschen Olympischen Sportbund für die leistungssportliche Nachwuchsarbeit an den Dormagener Verein.

Die jungen ACÜ-Ringerinnen waren bestens vorbereitet und erschienen im grünen Shirt mit der aufgedruckten Auszeichnung. Viel Beifall gab es für den „Zeitlupenkampf“ von Lisa-Marie Kamper und Leni Seelig, mit dem der offizielle Teil der Preisverleihung endete. Das „Grüne Band“ ist mit einer Förderprämie in Höhe von 5000 Euro für jeden von der Jury aus über 400 Bewerbungen ausgewählten Verein verbunden.